EUSALP Veranstaltungen

Jährlich wird gemeinsam von der Europäischen Komission mit dem jeweiligen Vorsitz der EU-Strategie für den Alpenraum (EUSALP) ein Jahresforum veranstaltet. Zusätzlich dazu finden auch öffentlich zugängliche thematische Veranstaltungen der Action Groups statt. Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite der EUSALP unter www.alpine-region.eu/events.

Veranstaltungen in Österreich

  • 2. Oktober 2018: 2. EUSALP Energiekonferenz in Innsbruck: Energy transition in the Alps weiter
  • 7. Februar 2018: Auftaktveranstaltung zur Tiroler Präsidentschaft in Igls-Innsbruck

Aus- und Rückblick

3. Jahresforum der EUSALP am 28./29. November 2019 in Mailand

Am 28. und 29. November fand in Mailand das dritte EUSALP Jahresforum statt. Dabei bekräftigten politische VertreterInnen ihr Engagement für die Strategie und blickten auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres unter italienischem Vorsitz zurück. Bereits zum 2. Mal wurde dabei  der  "Pitch your Project 2019 Award" an 3 Projekte von Jugendlichen für ihre Projektideen für die Alpen als moderner, attraktiver und nachhaltiger Lebensraum vergeben.

zur Dokumentation

2. EUSALP Jahresforum am 21./22.November 2018 in Innsbruck

Das 2. Jahresforum der Alpenraumstrategie fand unter der Tiroler Präsidentschaft statt. Das Forum stand unter dem Motto »zukunft.gemeinsam.gestalten. mit der nächsten Generation« und zielte auf eine stärkere Einbindung insbesondere der jungen Bevölkerung in die makroregionalen Prozesse ab. Getreu dem Slogan »Eure Alpen! Eure Zukunft! Euer Plan!« wurden die Jugendlichen des Alpenraums zwischen 16 und 25 Jahren - als Expert*innen und Zukunftsbotschafter*innen für ihre Region - dazu aufgerufen, ihre Projektideen für die Alpen als moderner, attraktiver und nachhaltiger Lebensraum zu präsentieren.

Weiter zur Dokumentation

1. EUSALP Jahresforum am 24./25. November 2017 in München

Das 1. Jahresforum der EU-Strategie für den Alpenraum fand unter dem EUSALP-Vorsitz Bayern, München statt. Dabei wurde Bilanz über die Ergebnisse der Arbeit im Jahr 2017 gezogen und diese wurde einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt. Außerdem fand eine Diskussion zur zukünftigen Entwicklung der makroregionalen EU-Strategien statt. Fast 600 Vertreter aus Politik, Verwaltung, Hochschulen, Interessensgruppen, Verbänden, der Zivilgesellschaft sowie Bürger haben an dem Forum teilgenommen. Im Rahmen des Jahresforums fanden auch ein Bürgerforum inklusive Bürgerdialog der Europäischen Kommission, eine Jugendkonferenz sowie vielfältige Informations- und Beteiligungsmöglichkeiten statt.

weitere Informationen

Auftaktkonferenz zur EU-Strategie für den Alpenraum (EUSALP) in Brdo, Slowenien

Die Auftaktkonferenz wurde gemeinsam von der Europäischen Kommission und dem Slowenischen Außenministerium organisiert und orientierte sich zeitlich am Beginn der Umsetzungsphase der EUSALP, welche nach der Annahme im Europäischen Rat begann. Die Dokumentation zur Veranstaltung ist online verfügbar. weiter