Home » Kooperationen » ETZ transnational & Netzwerke

Transnationale und interregionale Kooperation 2021-2027

Derzeit befinden sich die Interreg Programme in der Übergangsphase von der Förderperiode 2014-2020 in die Förderperiode 2021-2027: Dies bedeutet, dass sich Projekte der Programme 2014-2020 noch in der Umsetzung befinden während gleichzeitig Projekteinreichungen unter den neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen für 2021-2027 starten. Die angeführten Programme bleiben weiterhin bestehen, allerdings gab es in einigen Programmen Änderungen/Anpassungen der Gebietskulisse.

Die Informationen in diesem Bereich beziehen sich auf die EU-Förderperiode 2021-2027.

Hier geht es zu den Informationen für 2014-2020.

In der Rubrik „ETZ transnational & Netzwerke“ finden Sie detaillierte Informationen zu den transnationalen und interregionalen beziehungsweise Netzwerkprogrammen im Rahmen des Ziels der "Europäische Territoriale Zusammenarbeit" (ETZ oder auch Interreg). Neben allgemeinen Beschreibungen der Strukturen und Rahmenbedingungen des Programmmanagements können Sie sich hier über die thematischen Ausrichtungen sowie Anforderungen der Projekteinreichung und -umsetzung in den einzelnen Kooperationsprogrammen informieren.

Österreich beteiligt sich in der EU-Förderperiode 2021-2027 im Rahmen des Ziels "Europäische Territoriale Zusammenarbeit"

weiterhin an den drei transnationalen Interreg-Programmen

sowie an den vier interregionalen / Netzwerk-Programmen

In einigen Programmen gab es im Vergleich zur Förderperiode 2014-2020 Änderungen der Gebietskulisse.

Der Newsletter des National Contact Point Österreich informiert regelmäßig über Aktuelles aus den transnationalen und interregionalen Programmen: zur Anmeldung.