ÖREK 2030 - Konferenz „Raum für Wandel“

Verschoben auf 30.September und 1.Oktober 2020 im Museumsquartier Wien

Aufgrund der aktuellen Lage rund um das Coronavirus adaptieren wir den Erstellungsprozess zum ÖREK 2030. Die ÖREK 2030 Konferenz „Raum für Wandel“ wird auf 30. September und 1. Oktober 2020 verschoben. Die Veranstaltung wird mit aktualisiertem Programm, dem weitgehend gleichen Ablauf und, soweit möglich, den gleichen Beitragenden stattfinden.

Auf der Konferenz treffen sich 200 ExpertInnen aus ganz Österreich, ein international besetzter Think Tank sowie 80 Young Experts, um zwei Tage intensiv an den Perspektiven für eine zukunftsfähige Raumentwicklung in Österreich zu arbeiten. Im Rahmen der Konferenz bieten wir Ihnen mehrere Möglichkeiten, Ihre Anliegen und Sichtweisen in die Erstellung des ÖREK 2030 einzubringen:

  • Dialoge und Diskussionen mit FachexpertInnen und politischen VertreterInnen am Beginn und am Abend des ersten Tages sowie zum Konferenz-Abschluss;
  • Arbeits-Sessions zu den einzelnen Kapiteln des ÖREK.

weiter zur Anmeldung     Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, den 9. September 2020 zur ÖREK-Konferenz an.
 

Hier finden Sie in wenigen Wochen das aktualisierte Programm der Konferenz.