Home » News » Detail

3. EK-Umsetzungsbericht zu den vier makroregionalen Strategien veröffentlicht

Die Europäische Kommission (EK) veröffentlichte am 23. September 2020 ihren dritten Bericht zur Umsetzung der vier makroregionalen EU-Strategien EUSBSR, EUSDR, EUSAIR & EUSALP. Dieser Bericht wird im Zwei-Jahres-Rhythmus durch die EK erstellt und umfasst diesmal den Zeitraum Mitte 2018 bis Mitte 2020. Neben der Beurteilung des Umsetzungsstandes der vier makroregionalen Strategien (MRS) widmet sich der Bericht auch der COVID-19 Pandemie und erläutert, welche Rolle die MRS bei der Bewältigung der Krise durch koordinierte Aktivitäten spielen können. Im Hinblick auf die Erfolge fokussiert der Bericht auf drei miteinander verknüpfte Themenbereiche, welche von allen vier MRS bearbeitet werden und im engen Konnex zum europäischen Green Deal, zur Digitalen Agenda sowie zur "An economy that works for people" stehen: 1) Umwelt und Klimawandel; 2) Forschung & Innovation und ökonomische Entwicklung; 3) Konnektivität (Verkehr, Energie, digitale Netzwerke).

Erfahren Sie mehr darüber, wie die Donauraumstrategie beispielsweise eine energieeffiziente Binnenschafffahrt fördert, indem sie zur Umsetung des "Fairway Reahbilitation and Maintenance Master Plan" für die Donau und ihre schiffbaren Nebenflüsse beiträgt. Oder informieren Sie sich, wie die Alpemraumstrategie einen Beitrag dazu leistet, die Bedingungen für eine ökoloigische Konnektivität im Alpenraum durch den Einsatz einer grünen Infrastruktur zu verbessern. Finden Sie mehr über die Ergebnisse der makroregionalen Strategien heraus und schnuppern Sie in den dritten Umsetzungsbericht der EK [COM(2020)578] zu den vier makroregionalen Strategien hinein!

Das begleitende Commission Staff Working Paper [SWD(2020)186] enthält zudem weitere Details zu den Erfolgen und Ergebnissen jeder makroregionaler Strategie.

Fleischmarkt 1
A-1010 Wien
Tel.: +43 1 5353444
Fax: +43 1 5353444-54