SearchMenü

Infrastrukturtag 2019

Am 28. November 2019 fand der „Infrastrukturtag 2019“ in der ÖROK-Geschäftsstelle in Wien statt. Mit diesem Veranstaltungsformat soll die Vernetzung und der fachliche Austausch zwischen den Akteuren der Raum- und Infrastrukturplanung gefördert werden.

Der ÖROK-Infrastrukturtag 2019 widmete sich vorrangig der nationalen und internationalen Entwicklung der Infrastruktur (Zielnetz 2040, TEN-Umsetzung) sowie dem Thema „Mobilitätsorganisation – Zukünftige Mobilität im Lichte der Dekarbonisierung“.

Informationen zum Download:

Ergebnisdokumentation

Programm

Internationale Netze – Blitzlichter aus dem BMVIT

TEN-Umsetzung: Korridore, Ergebnisse und Ausblick
Zum Download

Blick auf Österreich: Zielnetz 2040
Zum Download

Thomas SPIEGEL, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie

Mobilitätsorganisation – Zukünftige Mobilität im Lichte der Dekarbonisierung

Experimentierräume – Konzepte im Rahmen der Klima- und Energiewende
Marleen ROUBIK, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Zum Download

Stadtregionale Strategie der Stadtregion Leonding – Ein attraktives und angemessenes Mobilitätsangebot schaffen
Susanne STECKERL, Stadt Leonding
Zum Download

Mobilitätskonzept Vorarlberg 2019
Andrea WENINGER, Rosinak & Partner
Zum Download

Mobilitätskonzept Klagenfurt
Bernhard FÜRST, TRAFFIX Verkehrsplanung
Zum Download

nach oben