SearchMenü

ÖREK-Partnerschaft: Vielfalt & Integration im Raum

_______________________________________________________________

Als Ergebnis der Arbeiten im Rahmen der ÖREK-Partnerschaft liegt nunmehr der Abschlussbericht "Vielfalt & Integration im Raum" vor, welcher auch zum Download zur Verfügung steht:

Abschlussbericht der ÖREK-Partnerschaft "Vielfalt & Integration im Raum" (Vor-Druckfassung)

Hinweis: Bei der gegenständlichen Version des Abschlussberichts handelt es sich um eine Vor-Druckfassung. Dieses Dokument ist daher auch nicht zitierbar.
Insbesondere Zitate und Quellenverweise wurden für die Druckversion noch vereinheitlicht, geändert oder ergänzt.

Die gedruckte Fassung liegt als ÖROK-Schriftenreihe Nr. 190 vor.

_______________________________________________________________

Zuwanderung ist zu einer zentralen Größe des demografischen Wandels in Österreich geworden - die gesellschaftliche Vielfalt wächst. Damit gewinnt die Integrationspolitik als wichtiger Bezugspunkt für wirtschaftliche, gesellschaftliche und raumbezogene Strategien zunehmend an Bedeutung. Und: Integration hat immer einen räumlichen Bezug. Sie passiert vor Ort und wird durch kommunal- und regionalpolitische Maßnahmen erheblich beeinflusst. Der ordnungspolitische Rahmen liegt größtenteils bei übergeordneten Gebietskörperschaften.

Die ÖREK Partnerschaft "Vielfalt und Integration im Raum" soll daher aus Sicht der raumbezogenen Politiken dazu beitragen, 

  • die Wissensbasis für erfolgreiche Integrationsprozesse zu erweitern
  • die Erkenntnisse praxisnah und umsetzungsorientiert für die Akteure der Raumentwicklungs-, Regional- und Standortpolitik aufzubereiten und
  • die strukturellen Voraussetzungen für die Politikkoordination zwischen den Gebietskörperschaften und zwischen Raum- und Integrationspolitik zu verbessern.

Bezug zum ÖREK 2011:

  • Handlungsfeld H 2.1: "Einwanderungsland auf dem Weg zur Einwanderungsgesellschaft"
  • Aufgabenbereich A 2.1.1: Vielfalt und Zusammenhalt

Kernakteure der ÖREK-Partnerschaft:

  • Federführung: Bundeskanzleramt, Abteilung IV/4
  • Bund: BKA, BMEIA (vormals Zuständigkeit beim BMI Abt III/8, Integration)
  • Länder & Städte bzw. Kommunen: Vorarlberg, Wien MA18, Wien MA17, Niederösterreich, Oberösterreich, Stadt Innsbruck, Stadt Leoben, Wiener Neustadt, Österreichischer Städtebund, Österreichischer Gemeindebund
  • ExpertInnen der Raumentwicklung & Integration

Veranstaltungen:

Publikationen:

  • 1. Jahresbericht 2012, Download
  • 2. Jahresbericht 2013, Download
  • Abschlussbericht, Download
  • weitere Begleitdokumente zu Fachtagungen (siehe "Veranstaltungen")

 Arbeitsweise & Vorgehen:

  • Bearbeitung von Themenfelder in Workshops
  • Wissenstransfer und Erarbeitung "neuen Wissens"
  • Kommunikation der Ergebnisse in Form von Veranstaltungen, Internet, Reports und dialoggruppenspezifischen Formaten

Kontakt/Anfragen: bednar(at)oerok.gv.at

nach oben