Home » Kooperationen » ETZ transnational & Netzwerke » ETZ transnational und Netzwerk...

Informationen zur Programmierung 2021-2027

In den letzten beiden Jahren haben die Programme an der Ausarbeitung der Rahmenbedingungen für die Förderperiode 2021-2027 gearbeitet. Die finalen Interreg Programme sollen voraussichtlich im September 2021 bei der Europäischen Kommission eingereicht werden. Die transnationalen Programme sowie das EU-weite Programm Interreg Europe informieren auf ihren Webseiten zu den Aktivitäten im Rahmen der Programmierung. Hier finden Sie die Links zu den jeweiligen Unterseiten:

Alpine Space

Central Europe

Danube transnational

Interreg Europe

URBACT

Im Zuge der Programmierungsarbeiten wurde von den Programmen die Einbindung der nationalen Stakeholder im jeweiligen Programmraum im Rahmen von Workshops vorgesehen. Aufgrund der Entwicklungen rund um das Coronavirus boten die Programme stattdessen Möglichkeiten für Online-Konsultationen an.

Sobald detaillierte Informationen für jedes Programm vorliegen oder Veranstaltungen stattfinden, informieren wir in unserem Newsletter bzw. auf unserer Webseite.

Online-Briefing zu den transnationalen und EU-weiten Interreg Programmen 2021-2027 am 8. Juli 2021

In den letzten beiden Jahren haben die Programme an der Ausarbeitung der Rahmenbedingungen für die Förderperiode 2021-2027 gearbeitet. Die finalen Interreg Programme sollen im September bei der Europäischen Kommission eingereicht werden. Dies war der Anlass, die Programminhalte am 8. Juli 2021 in Form eines Online-Briefings kurz vorzustellen. Des weiteren wurde ein Ausblick auf den kommenden Herbst geben, da dann in fast allen Programmen die ersten Projekteinreichverfahren geplant sind. An den konkreten Regeln und Einreichdokumenten wird derzeit noch intensiv gearbeitet. Keine Sorge, auch dazu versorgen wir Sie im Herbst mit weiteren Informationen zu konkreten Details und Rahmenbedingungen für die Projekteinreichung in den einzelnen Programmen.