SearchMenü

Trends & Challenges

Im Rahmen des STRAT.ATplus-Prozesses wurde für das Jahr 2009 der Themen-
Schwerpunkt „Trends & Challenges – Zukunftsherausforderungen und Auswirkungen auf die Regionalpolitik“ gewählt. Ein zusätzliches
Momentum erhielt die Diskussion durch die Finanz- und Wirtschaftskrise und
deren kurz- und mittelfristige Auswirkungen auf die wirtschaftlichen Entwicklungsbedingungen in Österreichs Regionen.

Inhaltlich setzte man sich mit den Themen Globalisierung, Wissen, demographischer und sozialer Wandel, Nachhaltigkeit und Governance im Lichte der österreichischen Regionalpolitik auseinander, die entlang von drei STRAT.ATplus-Foren (28. Jänner 2009 Wien, 26. Mai 2009 Linz, 16. November 2009 Graz) bearbeitet wurden. Die inhaltliche Konzeption des STRAT.ATplus Jahresprozesses war offen angelegt.

Markus GRUBER (convelop) systematisierte die Resultate in dem Bericht "Trends und Challenges - Zukunftsherausforderungen und Auswirkungen auf die Regionalpolitik" - STRAT.ATplus 2009 Zusammenfassung - der gemeinsam mit dem STRAT.AT Bericht 2009 das Ergebnis des Arbeitsjahres 2009 bildet.

Bericht: "Trends und Challenges - Zukunftsherausforderungen und Auswirkungen auf die Regionalpolitik"
(ThemenpatInnen: Elisabeth BEER, Elfriede KOBER, Ulrike REBHANDL, Martin TRAXL)

nach oben