SearchMenü

INTERREG EUROPE 2014-2020


Das Programm Interreg Europe wurde als Fortsetzung des <>INTERREG IV C Programms konzipiert. Der Kooperationsraum wird um Kroatien erweitert und umfasst somit die EU28-Staaten sowie Schweiz und Norwegen. Die Verwaltungsstrukturen bleiben unverändert: Die Verwaltungsbehörde (MA) sowie das Gemeinsame Sekretariat (JS) sind bei der Region Nord-Pas de Calais (Frankreich) angesiedelt.

Das „Cooperation Programme“ (CP) wurde Mitte November 2014 bei der Europäischen Kommission eingereicht. Das Programm wurde am 11. Juni 2015 von der Europäischen Kommission genehmigt.

Neuigkeiten

  • 2. Call for Peer Reviews: Vom 10. April 2019 bis 28. Juni 2019 öffnet die Interreg Europe Policy Learning Platform den 2. Call for Peer Reviews. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Europe, let's cooperate! Am 10. April 2019 fand in Brüssel das Jahresforum des Programms Interreg Europe statt. Mehr Informationen dazu gibt es hier.
  • Der vierte Call for Project Proposals war vom 7. Mai bis 22. Juni 2018 geöffnet. Am 26. März 2019 bewilligte der Begleitausschuss 74 Projekte von ursprünglich 170 Einreichungen. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Von 13.-15.November 2018 fand in Dublin für Projektpartner des 3.Calls ein Communication- und Finance Seminar statt. Sämtliche Präsentationen des Seminars finden Sie hier!
  • Europe, let's cooperate! Am 22. März 2018 veranstaltete das Programm <>INTERREG EUROPE eine Informationsveranstaltung zum 4. Call in Brüssel. Die PPTs sind ab sofort hier nachlesbar.
  • Info-Day verpasst? Am 13. April gibt es die Möglichkeit eines Online-Webinars zum 4. Call - jetzt anmelden!
  • Im Rahmen des dritten Call for Project Proposals wurden am 13. März 2018 54 Projekte durch den Begleitausschuss genehmigt. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Der nationaler Info-Day zum 3. Call fand am 19. Jänner 2017 statt. Die Dokumentation finden Sie hier.

Ansprechpartnerin:

DI Helene SCHABASSER
Tel.: +43 (1) 53 53 444 - 32
E-mail: schabasser(at)oerok.gv.at  

-----------------------------------------------------

Mag. a Anna-Maria KRAMANN, MSc (in Karenz)
Tel.: +43(1) 53 53 444 - 21
E-mail: kramann(at)oerok.gv.at 

 

 

nach oben