SearchMenü

ALPINE SPACE PROGRAMME 2014-2020 | ALPENRAUMPROGRAMM

Kooperationsraum Alpenraumprogramm 2014-2020

Das Alpenraumprogramm wird in der Förderperiode 2014-2020 fortgesetzt. Der Kooperationsraum bleibt gleich und umfasst somit weiterhin Regionen in Deutschland, Frankreich, Italien, Slowenien, Österreich sowie Schweiz und Liechtenstein. Auch die Verwaltungsstrukturen sind unverändert: Die Verwaltungsbehörde (MA) wird beim Land Salzburg, das Gemeinsame Sekretariat (JS) in München angesiedelt sein. Unterstützt werden sie durch das bereits bewährte Netzwerk von Contact Points.

Das "Cooperation Programme" (CP) wurde am 23. Juli 2014 bei der EK eingereicht. Das Programm wurde am 17. Dezember 2014 von der Europäischen Kommission genehmigt.

Neuigkeiten

  • Der 4. Call wird im Herbst 2018 starten
  • Im 3. Call wurden im April 2018 weitere 16 Projekte genehmigt weiter
  • Die drei Alpenraumprojekte AlpFoodway, YOUrALPs und CCAlps wurden von der Europäischen Kommission für das Europäische Jahr des Kulturerbes 2018 ausgewählt. Sie tragen unter verschiedenen Aspekten zum Schutz und der Inwertsetzung des kulturellen Erbes (Lebensmittel, Jugend und Kultur- und Kreativwirtschaft) bei.

Ansprechpartnerin:

Dipl.-Ing. Martina BACH
Tel.: +43 (1) 53 53 444 - 22
E-mail: bach(at)oerok.gv.at

 

letzte Aktualisierung: 14. April 2017

nach oben