Home » Region » EU-Fonds 2021-2027 » EU-Fonds in Österreich » EFRE » Ziel IBW: Programm IBW/EFRE & ...

Programm "Investitionen in Beschäftigung und Wachstum Österreich 2021-2027 - EFRE & JTF"

In der aktuellen Förderperiode 2021-2027 wurde zum zweiten Mal ein österreichweites Regionalprogramm für den Einsatz der EFRE-Mittel erarbeitet. Neu ist, dass auch ein Teil der österreichischen JTF-Mittel für den Übergang zu einer klimaneutralen Wirtschaft) in das Programm einfließen.

Programmstrategie: Innovation, Wohlstand und Klimaschutz

Der Ausgangspunkt der Strategie bilden die zentralen wirtschafts- innovations- und standortpolitischen Herausforderungen Österreichs, die sich auch in den länderspezifischen Empfehlungen des Europäischen Rates 2019 und 2020 widerspiegeln. Die Programmstrategie zeigt Ansatzpunkte für mögliche Investitionen auf, die einen positiven Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung in den Regionen leisten können.

Das Ziel des Programms ist es, ein nachhaltiges Wachstum zu ermöglichen und zur Entkoppelung von Wachstum und Ressourcenverbrauch in der Wirtschaft beizutragen. Zusätzlich soll Beschäftigung geschaffen werden und die Wettbewerbsfähigkeit Österreichs und seiner Regionen nachhaltig gestärkt werden.

Weitere Informationen & Links

EU-Mittel des Programms: 597.426.558 Euro aus EFRE und JTF

Programmgenehmigung: 3. August 2022

Programmwebseite: www.efre.gv.at, Link zum Programmdokument

Verwaltungsbehörde: bei der ÖROK-Geschäftsstelle, Kontaktinformationen

Nähere Informationen zu EFRE und JTF

Die vom Programm angesprochenen politischen Ziele der Europäischen Union finden Sie hier.