SearchMenü

Wirkungsevaluierung – ein Praxistest

Die von der ÖAR Regionalberatung GmbH unter Mitwirkung des Research Institute for Managing Sustainability (RIMAS) der Wirtschaftsuniversität Wien von Juli 2010 bis Mai 2011 durchgeführten Studie „Wirkungsevaluierung – ein Praxistest am Beispiel der EFRE-kofinanzierten Umweltmaßnahmen des Bundes in der Periode 2007-2013 in Österreich“ stellt ein Element eines Pilotansatzes dar. Sie beinhaltet eine Analyse der Umsetzung der EFRE-kofinanzierten „Umweltförderungen des Bundes“, die von der Kommunalkredit Public Consulting GmbH (KPC) als verantwortliche Förderstelle in sieben Bundesländern im Rahmen der regionalen EFRE-Programme der Ziele „Konvergenz/Phasing Out“ und „Regionale Wettbewerbsfähigkeit“ 2007-2013  abgewickelt werden.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf einer programmübergreifenden Betrachtungsweise der grundlegenden Wirkungen der Förderungen sowohl auf die Umwelt als auch auf die Regionalentwicklung. Der erste Teil „Wirkungsanalyse“ widmet sich unter ausführlicher Darstellung der Methode dem Zusammenhang von Zielsetzungen und Wirkungen der Maßnahmen, wobei die Beiträge zur Zielerreichung sowohl auf Ebene der Programme als auch des STRAT.AT abgeschätzt werden. Im zweiten Teil der „Systemanalyse“ werden Fragen zum Umsetzungssystem der Umweltförderungen in Österreich und vor allem die Schnittstellen verschiedener Finanzinstrumente und damit verbundener Systemakteure behandelt. Dabei geht es auch um einen Vergleich des österreichischen Ansatzes mit dem anderer EU-Mitgliedsstaaten.

Die Ergebnisse sollen als Input für die oben erwähnte laufende Diskussion zur Gestaltung der Anforderungen der Evaluierungen 2014+ dienen. Im gemeinsamen Eintreten für eine verbesserte Evaluierung ist dabei aus österreichischer Sicht den methodischen Möglichkeiten sowie der Praxistauglichkeit im Sinne der „Proportionalität“ ausreichend Platz einzuräumen. 

Vorläufige Ergebnisse der Studie wurden dem Fachpublikum im Rahmen des STRAT.EVA-Workshops am 7. April 2011 in der Wiener Urania präsentiert. Zur Veranstaltung

Präsentation

 

Endbericht

Der Endbericht zum Projekt wurde im Rahmen der ÖROK-Schriftenreihe Nr. 186 "Wirkungsevaluierung – ein Praxistest am Beispiel der EFRE-kofinanzierten Umweltmaßnahmen des Bundes 2007-2013" veröffentlicht und kann über das Bestellformular angefordert werden.

Zusammenfassung (DE)

Summary (EN)

nach oben